BC Colours Düsseldorf e. V.

Wir sind Billard...

10-Ball Grand-Prix der Damen in Oberhausen

Unter den Teilnehmerinnen befand sich auch Wienke Thamsen vom BCC. Ihr erstes Spiel bestritt Wienke gegen Andrea Kern (BC Wiesbaden 2000). Nach einem echten Kraftakt gelang es ihr die thamsen60Hessin mit 6-5 niederzuringen.

Gegen Tanja Peciak (BC Schalke Gelsenkirchen) konnte sich die Düsseldorfer Lady überraschend deutlich behaupten. Ein glattes 6-0 brachte Wienke in die nächste Runde. Hier stand sie nun der Snookerspielerin Diana Stateczny (BC SB Horst-Emscher) gegenüber. Die ehemalige Poolspielerin zählt seit Jahren zur deutschen Spitze und hat sowohl im Snooker als auch im Pool beachtliche Erfolge vorzuweisen.

Als klare Außenseiterin ging Wienke in das Match und bot Diana einen harten Kampf. Als einzige konnte sie die Bochumerin in Bedrängnis bringen.- Doch am Ende musste sie sich dennoch mit 4-6 geschlagen geben.

Nun ging es auf der Verliererseite ein zweites Mal um den Einzug ins Viertelfinale. Nach der erfahrenen Diana war ihre Gegnerin nun die aufstrebende Julienne Wolf (PBC Schwerte). Auch der jungen Dame aus Schwerte bot Wienke Paroli. Doch zum Sieg reichte es auch in diesem Match nicht. Sie unterlag Julienne mit 3-6 und beendete den Grand-Prix auf Platz 9.

Der Sieg ging an Diana Stateczny, die sich Im Finale mit 7-5 gegen die Oberhausenerin Kim Witzel durchsetzte. Glückwunsch an Diana zum Turniersieg und an alle, die sich in den Altersklassen Damen und Ladies die DM-Quali gesichert haben.
Spielplan Damen Grand-Prix

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen