BC Colours Düsseldorf e. V.

Wir sind Billard...

Bezirksliga: Sprung auf Platz 2

Bezirksliga Aschneider26
Die 4. Mannschaft musste nur am Sonntag zu Hause antreten. Der Spieltag am Samstag wurde urlaubsbedingt verlegt. So spielte man nur am Sonntag gegen den SSV Colonia 2

Das Team musste ohne Mannschaftsführerin Melanie Brüsseler auskommen. Für sie war Ronny Schneider im Einsatz. Der holte in der Rückrunde prompt einen Punkt, doch da ansonsten nur Osamu Miyazaki in der Hinrunde erfolgreich war, gab es eine 2-6 Pleite gegen die Kölner
BC Colours Düsseldorf 4 vs. SSV Colonia 2                2-6

Bezirksliga B
Die 3. Mannschaft musste am 9. und 10. Spieltag ohne Michael Stahl auskommen. Der Urlauber wurde durch Sascha Kühn ersetzt. Das Quartett hatte Samstag gleich eine recht weite Fahrt vor sich. bcc3bAufgrund eines neuen, vorrübergehenden Spielortes, führte die Fahrt sogar in ein anderes Bundesland.

Die Rheinbacher mussten ihre Heimspielstätte nach Rheinland Pfalz verlegen und spielen derzeit beim PBV Ahrensburg. Doch auch die Fahrt schreckte die Düsseldorfer nicht. Sie dominierten das Geschehen und gingen mit meist klaren Siegen mit 4-0 in Führung.

Auch in der Rückrunde ließen die Gäste nichts anbrennen. Nur Michaela Schorn, verpasste nach einer Aufholjagd etwas unglücklich den Sieg. Alle anderen Colours punkteten doppelt.
BV Crazy 8 Rheinbach vs. BC Colours Düsseldorf 3           1-7

Richtig ernst wurde es für die Colours am Sonntag. Als Tabellendritter konnte man mit einem Erfolg an der PSG vorbeiziehen. Mit einem deutlichen 4-0 war bereits in Hälfte eins der Grundstein für ein erfolgreiches Abschneiden gelegt.

In der Rückrunde gaben die Colours zwar 2 Sätze ab, doch durch Siege von Michael Knirim und Sascha Kühn stand der Erfolg für die Heimmannschaft frühzeitig fest. Nun rangiert das Team auf Platz 2. Auf Platz 1 haben die Düsseldorfer allerdings bereits 4 Punkte Rückstand, der nur schwierig aufzuholen sein dürfte.
BC Colours Düsseldorf 3 vs. PSG Köln 3                   2-6celina79

Kreisliga B
Durch einen Sieg im Nachholspiel gegen den PBC Ronsdorf 2 machten die Düsseldorfer einen Sprung auf Platz 2 der Tabelle.

Matchwinner für die Sechste waren André Buchholz und Celina Romano, die jeweils zweimal gewannen. Den wichtigen fünften Zähler steuerte Dino Romano bei. Insgesamt waren es größtenteils spannende und ziemlich ausgeglichene Partien, die sich die Düsseldorfer und die Wuppertaler lieferten. Oft musste im Hill-Hill die Entscheidung fallen.

Am Ende hatten die Gastgeber die Nase um einen Hauch vorn und sicherten sich 2 wichtige Punkte.
BC Colours Düsseldorf 6vs. PBC Ronsdorf 2              5-3

Bericht Lokalkompass

Westdeutsche Zeitung 29.01.2019

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen