BC Colours Düsseldorf e. V.

Wir sind Billard...

Colours 2 vorläufiger Spitzenreiter in der Verbandsliga

Mit 5 Punkten standen die Colours bereits vor dem Spiel in der Spitzengruppe der Verbandsliga. Die Tabelle hatte allerdings nur bedingt img07Aussagekraft, da noch einige Nachholspiele anstanden. Eines davon war das gegen die Kölner.

Und das Quartett, dass mit Raimund Kluske, Ilya Bertsun, Boris Grunow und Emir Secener antrat, zeigte auch gleich, wer Herr im Haus ist. Ilya gewann im 8-Ball ebenso souverän, wie Boris im 14.1e gegen den wohl besten Kölner Ralf Kluth.

img04Spielführer Raimund Kluske machte die Halbzeitführung perfekt, während Emir die einzige Niederlage kassierte.

Ein ähnliches Bild gab es in der Rückrunde. Boris und Ilya gewannen ebenfalls beide souverän, und hatten dabei die Disziplinen getauscht. Raimund unterlag im 10-Ball Ralf und Emir setzte mit einem 8-1 im 9-Ball den Schlusspunkt.

Damit haben sich die Colours zumindest vorläufig an die Tabellenspitze gesetzt. Die bisher verlustpunkfreie PSG Köln hat allerdings in 8 Tagen noch ein Nachholspiel zu absolvieren, und kann mit einem Sieg an den Düsseldorfern vorbeiziehen.
Tabelle Verbandsliga
BC Colours Düsseldorf vs. PBC Dellbrücker Junge             6-2

Zusammenfassung des Wochenendes auf Lokalkompass

Neue Rhein Zeitung 31.10.2017   Rheinische Post 31.10.2017

        20171031nrz                  20171031rp

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen