BC Colours Düsseldorf e. V.

Wir sind Billard...

Bezirksliga: Colours 3 erobert die Spitze

Bezirksliga Athamsen63
Am viertletzten Spieltag musste die 4. Mannschaft zum BSV Wuppertal. Zur Halbzeit lag das Team mit 1-3 in Rückstand. Verloren gab das Quartett das Spiel dennoch nicht und wurde belohnt. Durch 3 Siege in der Rückrunde erreichte man noch ein Unentschieden.
BSV Wuppertal 2 vs. BC Colours Düsseldorf 4               4-4

Einen Tag später reichte es gegen den PBC Köln-Süd 2 trotz einiger knapper Resultate aber nicht zu einem weiteren Punktgewinn. Das 2-6 bedeutete gleichzeitig den vorzeitigen Abstieg in die Kreisliga. Der Rückstand von 5 Punkten ist an den beiden verbleibenden Spieltagen nicht mehr aufzuholen.
BC Colours Düsseldorf 4 vs. PBC Köln-Süd 2                 2-6

Bezirksliga B
stahl40Im Hinspiel gegen den 1. PBC St. Augustin 6 gab es für die mit großen Hoffnungen gestarteten Düsseldorfer eine derbe Enttäuschung. Mit 3-5 setzte es eine Heimpleite. Nun sehen die Vorzeichen anders aus. Nach einem durchwachsenen Saisonstart haben sich die Colours gefangen, den Rückstand auf Tabellenführer 1. PBF Porz-Eil fast aufgeholt und liegen nur noch einen Zähler hinter Platz 1.

In St. Augustin wurde auf die altbewährte Aufstellung zurückgegriffen. Und diese funktionierte fast perfekt. Dreimal gingen die Gäste in der Hinrunde als Sieger vom Tisch und nur einmal verließen sie diesen als Verlierer.

Das identische Bild präsentierte sich in der Rückrunde. Auch in den 4 Partien der zweiten Spielhälfte gaben sich die Colours keine Blöße und entschieden erneut 3 dieser Partien zu ihren Gunsten. So ging man mit einem guten Gefühl und einem Sieg im Rücken in das Spitzenduell am kommenden Sonntag gegen die Kölner Rivalen.
1. PBC St. Augustin 6 vs. BC Colours Düsseldorf 3        2-6

knirim26Am Sonntag ging es also ab 11:00 Uhr um die Führung in der Gruppe B der Bezirksliga. Zum ersten Mal hatten die Colours die Möglichkeit die Tabellenführung zu übernehmen und waren dabei nicht auf andere angewiesen.

Nach 4 Spielen war noch alles offen. Die Aufstellung hatten die Gastgeber dieses Mal leicht verändert und gingen nach Siegen von Michael Knirim, Michael Stahl, sowie Niederlagen von Carsten Sliwka und Michaela Schorn mit einem 2-2 in die Pause.

Im letzten Abschnitt warfen die Colours noch einmal alles rein und konnten tatsächlich 3 weitere Sätze gewinnen. Drei davon waren hart umkämpft und alle drei entschieden die Colours für sich. Einzig Michaela konnte keinen Punkt beisteuern. Durch den Sieg steht das Quartett 2 Tage vor Saisonende besser denn ja da und hat es nun in den eigenen Händen, den angepeilten Aufstieg in die Landesliga klar zu machen.
BC Colours Düsseldorf 3 vs. 1. PBF Porz-Eil            5-3

Westdeutsche Zeitung 09.04.2019

              

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen