BC Colours Düsseldorf e. V.

Wir sind Billard...

André Buchholz beim Heimspiel auf Platz 5

10-Ball beim BC Colours Düsseldorf
Für die Colours spielten heute André Buchholz und Michael Kremser mit. Favoriten für diesen Tag waren u.a. Heiko Ankner (P&B Sports Club BGL), kremser27Alexander Rehborn (BC Solinger Niners) und Dieter Sellbach (PBC Köln-Süd). Doch auch die beiden Düsseldorfer gingen nicht als absolute Underdogs ins Rennen.

So konnte André sich gleich zu Beginn in einem Krimi gegen Dieter behaupten und kegelte den Kölner auf die Verliererseite. Auch in der folgenden Runde behauptete sich André mit 5-3 gegen Dirk Zufelde (BV Crazy 8 Rheinbach). Auch Michael Kremser, der zu Beginn ein Freilos hatte, gewann sein erstes Spiel gegen Alex Neiß (BC Solinger Niners) sicher mit 5-2.

In der folgenden Runde mussten sich beide jedoch geschlagen geben. Michael hatte gegen Heiko mit 3-5 das Nachsehen, während André mit 5-5 gegen Tim Vogel (BV Crazy 8 Rheinbach) unterlag. So ging es von nun an auf der Verliererseite weiter.

Dort schlugen sich beide durch und kamen eine Runde weiter. André machte es erneut spannend, ehe es gegen Achim Jahn (BSC Shooters Mettmann) buchholz065-4 zu seinen Gunsten hieß. Michael setzte sich mit 5-2 gegen Dennis Kaul (BC Solinger Niners) durch.

In der 5. Verliererrunde war für Michael dann Schluss. Alex gelang die Revanche für die Auftaktniederlage. Mit 5-4 spielte sich der Solinger Verbandsligaspieler eine Runde weiter. André gelang derweil ein 5-2 über Michael Liedtke (Bergische Pool Union).

Im Kampf um den Einzug in die K.o.-Runde hatte dann aber auch André das Nachsehen. Heiko konnte sich mit 5-3 durchsetzen und hatte das Halbfinale erreicht.

Dort fanden sich noch 3 weitere Spieler wieder. Mit Alex Rehborn und Dieter Sellbach hatten 2 der Mitfavoriten allerdings bereits die Segel streichen müssen. Neben Heiko waren noch Alex Neiß und Guiseppe Ingrasci (BSC Shooters Mettmann) und Erhan Canol im Rennen. Die Letzteren hatten sich ohne Niederlage ins Halbfinale gespielt.

Erhan setzte sich gegen seinen Vereinskameraden Alex mit 6-5 durch und Heiko konnte Giuseppe mit 6-3 vom Hals halten. Im Endspiel behielt der Verbandsligaspieler dann mit 6-2 die Oberhand und hatte sich den Turniersieg beim BC Colours gesichert.

Glückwunsch an den Sieger und die Platzierten und ein Dankeschön an alle Helfer vor, während und nach dem Turnier.
Spielplan 10-Ball der Herren

Bildergalerie 10-Ball der Herren

Bericht auf Lokalkompass

previous arrow
next arrow
Slider
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen