BC Colours Düsseldorf e. V.

Wir sind Billard...

14.1 Verbandsmeisterschaft der Herren

Sein erstes Spiel bestritt der Landesligaspieler gegen Sebastian Arendts (PBSC Bonn). Gegen den ebenfalls in der Landesliga spielenden Sebastian kremser33konnte Michael mit 7561 gewinnen. Entscheidend dabei war eine Serie von 27 Bällen, die dem Düsseldorfer den entscheidenden Vorsprung verschafften.

Auch sein nächstes Match gegen Sami Nofal (P&B Sports Club BGL) bestritt Michael erfolgreich. 75-52 gewann er gegen den Bergisch-Gladbacher und konnte erneut eine Serie von über 20 Bällen einstreuen.

Nun ging es für ihn ums Eingemachte. Patrick Bund, der für den 1. PBF Porz-Eil startet und für den BC Siegtal in der 2. Bundesliga spielt, war eine ganz andere Herausforderung. Diese konnte der Colours-Spieler nicht bewältigen und unterlag mit 26-75. Auch auf der Verliererseite hatte er mit Tim Guber (P&B Sports Club BGL) einen echten Brocken erwischt. Tim hatte in den vergangenen beiden Jahren für die Colours immerhin erfolgreich in der Oberliga gespielt. Und auch in diesem Match hatte er keine Chance. Mit dem gleichen Resultat wie gegen Patrick, unterlag er auch Tim.

Im Platzierungsspiel gegen Routinier Siggi Bund (1. PBF Porz-Eil) war dann die Luft raus und die Konzentration weg. Nur 9 Pünktchen konnte Michael einsammeln, durfte sich aber mit Platz 6 und der Qualifikation für die Landesmeisterschaft trösten.

Immerhin hatte er sich zuvor nur den beiden Finalisten geschlagen geben müssen. Der Sieg ging an Patrick Bund, der Tim im Endspiel mit 100-94 besiegte.
Spielplan 14.1 Verbandsmeisterschaft der Herren

previous arrow
next arrow
Slider
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen