BC Colours Düsseldorf e. V.

Wir sind Billard...

Verbandsmeisterschaft Pokalmannschaft

Der BC Colours war mit einer Mannschaft dabei: Michael Stahl, Carsten Sliwka, Michael Kremser und Sascha Kühn. Die Topfavoriten kamen aus Berrenrath. Auch die ersten Mannschaften der stahl72Mettmanner Shooters und des Gastgebers musste man auf dem Zettel haben.

Bei dem Pokalwettbewerb der Mannschaften muss man stets hellwach sein, denn ansonsten sind die auf 2 gespielten 8-Ball Sätze schnell zu Gunsten des Gegners zu Ende. Den Düsseldorfer gelang das nach einem Freilos in Runde 1 vorzüglich. Gegen den BSV Wuppertal 2 gab es ein schnelles und deutliches 5-1.

Damit hatte das Team sich bereits für die Landesmeisterschaft und das Halbfinale qualifiziert. Hier wartete mit dem 1. PBC Hürth Berrenrath nun der wohl härteste Brocken auf die Colours. Doch sie machten dem Topfavoriten das Leben nicht ganz so leicht. Nach einem Erfolg von Michael Stahl hatte Sascha den zweiten Zähler auf dem Queue, musste gegen Jonas Krumbe am Ende jedoch eine 1-2 Niederlage quittieren. Danach ging es dann schnell. Durch die 3-1 Pausenführung benötigten die Berrenrather sliwka54Youngster nur noch 2 Siege, die sie dann doch recht sicher einfuhren.

Nun ging es im Spiel um Platz 3 noch gegen den Gastgeber, der erst in der Verlängerung mit 6-4 gegen Mettmann unterlag. Die Nach der Hinrunde wäre es fast zu einer 3-1 Führung gekommen. Doch nur Michael Kremser und Carsten gewannen ihre Sätze.

In der Rückrunde siegte dann nur Carsten, so dass das Team die Meisterschaft letztendlich auf dem vierten Platz beendete. Der Sieg ging unangefochten mit 5-1 an Berrenrath. Die junge Truppe aus Hürth war insgesamt zu stark für die restlichen Teams und gewann den Titel hochverdient. Glückwunsch die Jungs zur Verbandsmeisterschaft im 8-Ball Pokalwettbewerb.
Spielplan Pokalmannschaft in Wuppertal

previous arrow
next arrow
Slider
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen