peterernstBillard Service....Peter Ernst
   
 
 
 
 Ausgabe Nr. 32
   

Colours behaupten zweimal die Tabellenführung

bcclogo artikel
Am Wochenende spielten 4 Mannschaften Mal für den BC Colours Düsseldorf. 3 Teams spielten in den Bezirksligen uns die Verbandsligamannschaft spielte einmal.

Für die 2. Und 5. Mannschaft Hoeneß den Spitzenplatz in ihren Ligen zu verteidigen. Die 4. Mannschaft wollte sich weiterhin im gesicherten bertsun52Mittelfeld der Tabelle behaupten und die 3. Mannschaft wollte versuchen den Negativtrend zu beenden und sich aus dem TabellenKeller nach vorn zu arbeiten.

Verbandsliga
Die 2. Mannschaft hat am letzten Samstag in Bergisch Gladbach die Tabellenführung erobert. Da das Spiel beim Schlusslicht 1. Heier PBC verlegt worden war, dürfte es schwierig werden diese Position zu verteidigen.

Am Sonntag trat man zudem beim 1. PBC St. Augustin 3 an. Die Augustiner liegen hinter dem Spitzenduo aus Köln und Düsseldorf in Lauerstellung.

Der Start im Billard Center Hangelar gelang den Colours. Boris Grunow, Ilya Bertsun und Raimund Kluske spielten eine 3-1 Führung heraus. Emir Secener grunow23unterlag seinem Gegner mit 3-8.

Nach der Pause entwickelte sich ein spannendes Match zwischen den Mannschaften. Andreas Böhm konnte für die Gastgeber souverän gegen Ilya punkten und Boris gewann sein 8-Ball sicher mit 6-1.

Damit mussten das 9-Ball und 10-Ball über die Punkteverteilung entscheiden. Und beide Partien hatten es in sich. Vollkommen offen gestalteten sich die Sätze von Emir und Raimund. Doch die beiden Colours gingen als Verlierer vom Tisch. Beide hatten im Hill-Hill das Nachsehen.

Die dritte Punkteteilung bedeutete dennoch in gewisser Weise einen Erfolg. Immerhin war man auswärts unterwegs gewesen und hatte es im Nachholspiel wieder selbst in der Hand weiterhin an der Spitze zu stehen.
1. PBC St. Augustin 3 vs. BC Colours Düsseldorf 2        4-4

Mit dem Punktgewinn hatte die Mannschaft auch die Tabellenführung behauptet. Die Zweitvertretung der PSG Köln patzte zweimal und daher reichte der eine Punkt des Wochenendes sogar, um nun mit einem Zähler Vorsprung auf Platz 1 zu liegen. Allerdings waren die beiden Teams aus St. Augustin und die Remscheider Löwen auf 2 Punkte herangekommen.

Mit einem Sieg im Nachholspiel gegen das am Wochenende siegreiche Schlusslicht aus Heier, könnte der Vorsprung allerdings ausgebaut werden.
Tabelle Verbandsliga nach 8 Spieltagen

Bezirksliga A
In der Gruppe A spielte die 5. Mannschaft beim 1. PBF Porz-Eil. Trotz der in der Kirche befindlichen Spielstätte hatten die Kölner Gastgeber cueppers05keinen kirchlichen Bestand. Sowohl die Hin- als auch die Rückrunde gingen mit 3-1 an die Düsseldorfer Gäste.

Michaela Schorn, Michael Stahl und Christoph Cüppers sorgten für die Punkte in der Hinrunde. In der zweiten Spielhälfte waren Christoph, Michaela und Carsten Sliwka erfolgreich.
1. PBF Porz-Eil vs. BC Colours Düsseldorf 5            2-6

Am Sonntagmorgen stand das Spitzenspiel der Liga gegen die Shooters an. Die Colours standen vor dem Spiel eine Punkt vor den Mettmannern auf Platz 1.

Die Hinrunde brachte beiden Teams 2 Siege ein. Carsten und Christoph holten die Zähler für die Gastgeber. In der Rückrunde waren es dann die gleichen Spieler auf Seiten der Colours, die für die beiden weiteren Siege verantwortlich waren. Damit endete das Spitzenspiel mit 4-4. Das bedeutet, die Colours stehen auch weiterhin vorn.
BC Colours Düsseldorf 5 vs. BSC Shooters Mettmann 3             4-4

Bezirksliga B

neumann07Nach einem mehr als unglücklich verlaufenen Saisonstart und den zahlreichen Ausfällen von Stammkräften, steht das Team ganz weit unten in der Tabelle. Gegen die Dellbrücker Jungen 2 bestand am Samstag die Chance nach oben aufzuschließen.

Doch dieses Vorhaben misslang gründlich. Nur Philipp Eickholt gelang im 10-Ball der Hinrunde ein Erfolg.
PBC Dellbrücker Junge 3 vs. BC Colours Düsseldorf 3      7-1

Da kam das Sonntagsspiel gegen den Tabellenführer PBC Much 2 quasi zur Unzeit. Immerhin schnitt man doppelt so gut wie in Dellbrück am. In der Hinrunde siegte Team Captain Frank Neumann und in der Rückrunde Philipp Eickholt.
PBC Much 2 vs. BC Colours Düsseldorf 3                6-2

Bezirksliga C

Nach mehreren Jahren ohne Verein, hatte sich im Bergisch-Gladbacher Pool & Blues ein neuer Verein gegründet. Eines der Teams durfte inteam4 der Bezirksliga starten.

So ging es für Colours 4 ins Pool & Blues. War nach 4 Partien durch Siege von Ronny Schneider und Björn Ghyselen noch alles ausgeglichen, so konnte von den nächsten 4 Spielen nur eines erfolgreich beendet werden. Ronny gewann auch sein zweites Spiel. Dennoch ging das Spiel mit 5-3 an die Gastgeber.
P&B Sports Club BGL vs. BC Colours Düsseldorf 4            5-3

Nach der gestrigen Niederlage, gab es Sonntag eine Erfomgmeldung für das Team. Für den Erfolg mussten die Colours einiges investieren. Melanie Brüsseler und Björn Ghyselen waren die Punktesammler in der Hinrunde. Die Rückrunde gingen durch Siege von Melli, Ronny und Richard Wunder an die Gastgeber.
BC Colours Düsseldorf 4 vs. Bergische Pool Union                5-3

Bericht auf Lokalkompass.de

   
© !!! All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest is 2011 by BC Colours Düsseldorf e.V. !!!