peterernstBillard Service....Peter Ernst
   
 
 
 Billardmagazin-Touch-A33-Filler.JPG
 
 Ausgabe Nr. 33
   

Login Form  

   

Colours bei den Hausturnieren in Oberhausen und Bergisch Gladbach

bcclogo artikel

Wie hoch die Turnierdichte in NRW derzeit ist, zeigte sich am gestrigen Dienstag. Zeitgleich wurden Hausturniere in Bergisch Gladbach und Oberhausen gespielt. Bei beiden waren auch die Spieler des BC Colours zu finden.


Dienstagsturnier BCO
Meist sind die Düsseldorfer Spieler dienstags in Bergisch Gladbach zu finden. Auch Emir Secener. Doch am gestrigen Abend machte er eine secener15Ausnahme und spielte im Vereinsheim des BC Oberhausen das Dienstagsturnier mit. Und das durchaus erfolgreich.

Gegen Thomas Wember (Bfr. Datteln) und Christian Jäger (BC Oberhausen) gewann er jeweils mit 4-2 und auch Ugur Türkü (Poolsharks Mülheim) gab es einen Erfolg. Der fiel mit 4-3 noch ein wenig knapper aus. Im Viertelfinale bekam er dann den jüngeren der Türkü-Brüder vor die Nase. Gegen den in der Regionalliga spielenden Kadir (BU Mönchengladbach-Kempen) gab es einen überaus deutlichen 4-0 Erfolg für Emir.

Im Halbfinale kam es zur Wiederholung des Vorrundenspiels gegen Ugur. Nun hatte Emir das Nachsehen. Er unterlag mit 2-4 und durfte mit einem guten 3. Platz im Gepäck die nächtliche Heimfahrt antreten.

Spielplan Hausturnier BCO 03.04.2018

Dienstagsturnier Pool & Blues
sauer05Trotz oder möglicherweise gerade wegen der Osterferien ging es am Dienstag im Pool & Blues ein wenig ruhiger zu. 19 Spieler hatten den Weg ins Bergisch Gladbacher Billardcafé gefunden.

Rolf Sauer und Bülent Bülbül waren von den Colours dabei. Rolf musste sich nach einem Freilos dem Berrenrather Morten Fleischmann (1. PBC Hürth-Berrenrath) mit 1-5 geschlagen geben. Und auch auf der Verliererseite gab es für Rolf nur einen Spielgewinn. Vangelis Daglidis besiegte den Düsseldorfer mit 4-1.buelbuel12

Bülent ging erfolgreicher zu Werke. Doch gegen Reiner Biermann (1. PBC Giessen) musste er sich den Erfolg beim 5-4 hart erkämpfen. Nach einem 4-5 gegen Mirco Schöneshöfer (1. PBC St. Augustin) folgte der Gang auf die Verliererseite. Dort setzte sich Bülent mit 4-1 gegen Constantin Hadespeck (Bergisch Gladbacher BC) durch. Die Endrunde war erreicht. Doch da verließen sie ihn dann. Gegen Fabian Grube (PSG Köln) setzte es eine 2-5 Niederlage. Am Ende stand für Bülent Platz 5 zu Buche.

Spielplan Pool & Blues 03.04.2018

   
© !!! All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest is 2011 by BC Colours Düsseldorf e.V. !!!