++ Top News
peterernstBillard Service....Peter Ernst
   
 
 
 Billardmagazin-Touch-A33-Filler.JPG
 
 Ausgabe Nr. 33
   

Login Form  

   

Düsseldorf Classics: Ende nach fast 14 Jahren

classics artikel eingestellt

Der Vorstand des BC Colours Düsseldorf hat sich aufgrund organisatorischer Probleme dazu entschieden, das alle 14 Tage stattfindende Hausturnier „Düsseldorf Classics“ ab sofort nicht mehr auszutragen. Das Turnier am 01.06.2018 war also das letzte der Düsseldorfer Turnierserie.

Im August 2004 vom damaligen Vorstand des BC Colours Benrath mit dem Namen „MSM-Cup“ ins Leben gerufen, überdauerte das Hausturnier des jetzigen BC Colours Düsseldorf mehr als eine Dekade.

Mit dieser Langlebigkeit des Turniers hätte zum damaligen Zeitpunkt wohl kaum jemand gerechnet. Zumal das Turnier nicht nur zu den langlebigsten, sondern sicherlich auch zu den erfolgreichsten Hausturnieren in NRW – oder gar deutschlandweit – zählte. Mit dem am 01.06.2018 ausgetragenen Turnier endete diese Ära nun. Organisatorische Probleme und Unwägbarkeiten machen es dem Führungsteam der Colours nicht möglich das Turnier dauerhaft in der bisherigen Form weiterzuführen.

„Bevor wir das Turnier immer wieder absagen müssen, und uns von einem Problem ins nächste schleppen, machen wir lieber einen sauberen Schnitt und beenden die Düsseldorf Classics quasi auf dem Höhepunkt“, sagte die 1. Vorsitzende des Vereins, Melanie Brüsseler.

Für eine ganze Reihe von Spielern war das Turnier alle 14 Tage Anlaufstelle zur Vorbereitung auf Spieltage, sammeln von Spielpraxis und Turniererfahrung oder einfach als Treffpunkt der Geselligkeit verbunden mit Billard. Vertreten waren dabei so gut wie alle Spielklassen. Selbst aus Entfernungen von 100 und mehr Kilometern reisten die Spieler teilweise an. Meist kamen die Teilnehmer jedoch aus dem näheren Umfeld.

Ein Highlight war das Turnier am 23. September 2016, als die Touch im Rahmen ihrer Livestream-Tour das Turnier erstmals live im Internet übertrug. Extra für dieses Event wurde die Kapazität auf 64 Spieler erweitert. Und man hätte sogar 80 und mehr Startplätze vergeben können. Das Vereinsheim war gerammelt voll und das Turnier fand in Tobias Bongers einen namhaften und würdigen Sieger.

Nun endete die Serie ein wenig abrupt, doch der BC Colours bleibt weiterhin an Ort und Stelle. Auch zukünftig werden wieder die bekannten Turniere ausgerichtet und wir hoffen dort den ein oder anderen von euch begrüßen zu dürfen. Möglicherweise werden wir auch ein für uns neues Turnierformat aufsetzen, das den Ausfall der Düsseldorf Classics quasi ersetzt. Hierüber werden wir, wenn die Entscheidungen gefallen sind, auf www.bccolours.de und auf unserer FB-Seite informieren.

Der BC Colours möchte sich bei allen bedanken, die dem Turnier über so lange Jahre die Treue gehalten haben und auch bei denen, die es durch ihren Einsatz ermöglichten, das Turnier über all die Jahre am Laufen zu halten: DANKE!

   
© !!! All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest is 2011 by BC Colours Düsseldorf e.V. !!!