peterernstBillard Service....Peter Ernst
   
 
 touch cover ausgabe 31
 
 Ausgabe Nr. 31
   

Colours in Bergisch Gladbach vorn dabei

pool blues hausturnier
Zum dritten Mal nach der Übernahme durch Christian Reimering und Günter Brustkern wurde im Bergisch Gladbacher Pool & Blues des „Dienstagsturnier“ gespielt und ist damit eines der wenigen wöchentlich ausgetragenen Turniere in NRW.

Und am heutigen Dienstag spielte auch der „Chef“ selbst mit und lag, trotz eines starken Teilnehmerfeldes, voll in der Favoritenrolle. Vom breuer05BC Colours waren erneut zwei Spieler mit von der Partie: Zum einen Fabian Breuer aus dem Oberligateam und zum anderen Emir Secener aus der 2. Mannschaft der Colours, der in den letzten Monaten schon einige gute Turnierergebnisse vorzuweisen hatte.

Für Fabian läuft es turniermäßig derzeit nicht wirklich rund. Bei den letzten Turnieren konnte er sich nicht im Voderfeld platzieren. Dafür funktionierte es an den beiden ersten Spieltagen in der Oberliga umso besser. Diese Serie konnte der Düsseldorfer auch im Pool & Blues nicht ändern. Einem Sieg über Angelo Demeter (PSG Köln) folgte eine 2-5 Niederlage gegen Christoph Rizzotti (Bergisch Gladbacher BC) und ein 3-4 gegen Sebastian Haffner (P&P Sport Club Bergisch Gladbach).

secener13Auch Emir musste nach einem Sieg gegen Michael Wortmann (vereinslos) eine Niederlage gegen Beatrix Kustos (PSG Köln) hinnehmen. Er war auf der Verliererseite jedoch dreimal siegreich. Zuerst gegen Sami Nofal (4-3, PBSC Bonn), danach 4-1 gegen Hon Chong Yuen (PSG Köln) und das 4-2 über den drüheren Bundesligaspieler Marc Vogt (1. PBC Hürth-Berrenrath) bedeutete den positiven Schlusspunkt auf der Verliererseite und den Einzug ins Viertelfinale.

In der ersten K.o.-Runde traf Emir auf Sina Yüksel (BC Alsdorf). Sina spielt seine erste Saison in der Oberliga und hat, ähnlich wie Emir, bei einigen Turnieren bereits gute Ergebnisse erzielt. Gegen den Düsseldorfer Verbandsligaspieler hatte der Alsodrfer jedoch am heutigen Abend das Nachsehen. Mit 5-2 ging es für Emir ins Halbfinale. Dort bot er Morten Fleischmann (1. PBC Hürth-Berrenrath) zwar reichlich Gegenwehr, doch am Ende lag der Zweitligaspieler mit 5-3 vorn und teilte sich den Turniersieg mit Christian Reimering. Emir durfte sich über einen sehr guten 3. Platz freuen.

Spielplan Dienstagsturnier 03.10.2017

   
© !!! All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest is 2011 by BC Colours Düsseldorf e.V. !!!