peterernstBillard Service....Peter Ernst
   
 
 touch cover ausgabe 31
 
 Ausgabe Nr. 31
   

Problemlos ins Viertelfinale, aber dann...

pool blues hausturnier
Am 26. September ging das Hausturnier des Pool & Blues in Bergisch Gladbach gemeinsam mit den Colours-Spielern Boris Grunow und Fabian Breuer in die 2. Runde.

Beide qualifizierten sich problemlos für das Viertelfinale, wo es im Einfach-K.o. weiter ging. Bis hierhin hatte Fabian Constantin Hadespeck breuer06(5-0, Bergisch-Gladbacher BC), Silvio Calabruso (5-1, vereinslos) und Nicolas Georgopoulos (5-1, 1. PBC Hürth-Berrenrath) ausgeschaltet. Insbesondere die letzten beiden Spiele waren beeindruckend, da beide Gegner genügend Klasse habe, um bei diesem Turnier selbst ganz vorn mitzumischen.

Boris gab bis zum Viertelfinale nur ein Spiel mehr ab. Die größten Probleme hatte er dabei zu Beginn, als er „nur“ mit 5-2 gegen Guido Junk (vereinslos) gewann. Es folgte ein 5-0 über Andreas Sure (PSG Köln) und ein 5-1 gegen Michael grunow12Cromen (vereinslos).

Gegen Toni Demeter (PBC Köln-Süd) erwischte es den aktuell in der Verbandsliga spielenden Boris doch. Mit 4-5 unterlag er dem Kölner. Auch Fabian musste nach seinem Viertelfinalspiel aus dem Turnier aussteigen. Dazu verhalf im Andreas Sure. Der Kölner Verbandsligaspieler konnte den Satz gegen Fabian mit 5-3 für sich entscheiden. Für die beiden Colours blieb damit der geteilte Rang 5. Den Turniersieg teilten sich Andreas Sure und Sebastian Fuhrmann (1. PBC St. Augustin).
Spielplan Dienstagsturnier 26.09.2017

   
© !!! All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest is 2011 by BC Colours Düsseldorf e.V. !!!