peterernstBillard Service....Peter Ernst
   
 
 touch cover ausgabe 31
 
 Ausgabe Nr. 31
   

Billardpro.de-Challenge: Drei Colours beim Serienstart dabei

secener03
Überraschend geringen Zuspruch bekam das Krefelder Turnier zum Start der 3. Serie. Ansonsten waren die 32 Startplätze schnell vergeben, doch einen Tag vor Karneval fanden sich nur 16 Spieler im Scottys ein.

Unter den Teilnehmern befanden sich auch 3 Spieler des BC Colours: Nico Seidler, Tim Guber und Emir Secener, die allesamt gute Aussichtensecener04 auf eine vordere Platzierung hatten. Doch die Konkurrenz war nicht unbedingt gering: Klaudio Kerec (BC Oberhausen), Martin Steinlage (1. PBC Neuwerk) oder Michael Voglhuber (vereinslos) waren nur einige belkannte Namen.

Für Emir ging das Turnier fabelhaft los: 4-1 über Said El-Fahmi (PBV Young Guns Krefeld), dann ein 4-0 gegen Ingo Lamberti (BC Alsdorf) und durch ein 4-3 über Zweitligaspieler Martin Steinlage war der Einzug ins Halbfinale gesichert.

seidler15Gegen ebendiesen hatte Nico gleich zu Beginn das Nachsehen. ER unterlag Martin mit 2-4. Auf der Verliererseite folgten dann Siege gegen Holger Herbertz (4-0, vereinslos) und Cem Kök (3-2, vereinslos). Gegen Nikos Klazidis (1. PBC Neuwerk) kam dann allerdings das Aus. Dem Oberligaspieler unterlag Nico mit 2-4, was Platz 7 bedeutete.

Tim startete mit einem zähen 4-3 Erfolg über Alen Ibrahimovic (BG RW Krefeld). Gegen Cem Kök lief es beim 4-1 guber07bereits flüssiger, ehe Tim den direkten Einzug ins Halbfinale knapp verpasste. Er unterlag Klaudio Kerec mit 3-4.

Auf der Verliererseite war es dann Michael Voglhuber, der auch die 2. Möglichkeit auf den Einzug in die Vorschlussrunde zunichtemachte. Mit 4-2 setzte sich Michael durch. Wieder einmal blieb Tim nur Platz 5.

Im Halbfinale stand Emir nun Michael gegenüber. Und Emir verkaufte sich auch in diesem Satz gut. Doch am Ende war es Michael, der den Heimvorteil nutzte und durch ein 4-3 ins Endspiel einzog.
Spielplan Billardpro.de-Challenge

   
© !!! All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest is 2011 by BC Colours Düsseldorf e.V. !!!