peterernstBillard Service....Peter Ernst
   
 
 touch cover ausgabe 31
 
 Ausgabe Nr. 31
   

Verbandsmeisterschaft Senioren-Mannschaft

bcclogo artikel
9 Teams waren zu den Verbandsmeisterschaften angetreten, darunter 2 Mannschaften des BC Colours Düsseldorf.

Hier die Mannschaftszusammensetzung der beiden Colours-Teams:team5
BC Colours 1: Harald Heller, Raimund Kluske, Jörg Garbe
BC Colours 2: Michael Stahl, Michael Schwarz, Michaela Schorn, Carsten Sliwka

Das einzige Spiel der Hauptrunde bestritten der BC Colours 2 und der BSV Wuppertal 2. Hier konnten sich die Düsseldorfer sicher mit 3-0 durchsetzen
BSV Wuppertal 2 vs. BC Colours Düsseldorf 2               0-3

In der 1. Gewinnerrunde griffen dann alle Teams ins Spielgeschehen ein – also auch der BC Colours 1. Gegen den PBC Ronsdorf hatten die Düsseldorfer leichtes Spiel und gewannen mit 3-0.
BC Colours Düsseldorf 1 vs. PBC Ronsdorf                    3-0

Die 2. Mannschaft hatte es erneut mit den Gastgebern zu tun. Dieses Mal gegen den BSV Wuppertal 1. In einer Zitterpartie lagen die Düsseldorfer zur Halbzeit mit 1-2 hinten. Michael Schorn konnte noch ausgleichen, doch nach Michael Stahls Niederlage im 8-Ball war die Niederlage der Colours perfekt.
BSV Wuppertal 1 vs. BC Colours Düsseldorf 2               3-2

heller24Nun mussten die Wuppertaler gegen den BCC1 an die Tische. Hier besaßen die Gastgeber keine Chance. Erneut gab es eine 3-0 für die Düsseldorfer, die damit ohne Satzberlust das Halbfinale erreicht hatten.
BC Colours Düsseldorf 1 vs. BSV Wuppertal 1               3-0

Die 2. Mannschaft kämpfte noch, um ebenfalls in die Vorschlussrunde einzuziehen. Im erneuten Aufeinandertreffen mit Ronsdorf wiederholten die Colours ihren glatten Sieg. Die Part5ie endete wieder mit 3-0 für die Mannschaft aus der Landeshauptstadt.
PBC Ronsdorf vs. BC Colours Düsseldorf 2                    0-3

Nun fehlte noch ein Erfolg, um ins Halbfinale einzuziehen. Dieser musste gegen den PBF Porz-Eil geholt werden. In durchweg engen Partien setzten sich zweimal die Spieler des BCC2 durch. Einmal behielten die Porzer die Oberhand. Die Voraussetzungen für eine Halbfinalteilnahme waren also gar nicht so schlecht. Doch sowohl Carsten Sliwka als auch Michael Stahl gaben ihre Partien im 8- und 10-Ball ab, so dass nur noch das Platzierungsspiel um Platz 5 blieb.
1. PBF Porz-Eil vs. BC Colours Düsseldorf 2                  3-2

garbe67Mit einem Sieg im Platzierungsspiel gegen den BSV Wuppertal fand das Turnier immerhin noch einen positiven Abschluss für das Quartett des BC Colours. Mit einem 3-0 gelang zusätzlich die Revanche für die Niederlage in der Vorrunde.
BC Colours Düsseldorf 2 vs. BSV Wuppertal 1              3-0

Für die 1. Mannschaft ging es nun noch um die Finalteilnahme. Wie schon zuvor war der Gegner die Mannschaft, die die eigne Zweite besiegt hatte. Die Kölner forderten als erste Mannschaft das Abrufen der vollen Leistungsstärke der Düsseldorfer. Alle Sätze waren hart umkämpft und meist auf hohem Niveau geführt. Doch am Ende war es trotz der ausgeglichenen Spielverläufe eine klare Angelegenheit für die Colours, die auch ihr 3. Spiel mit 3-0 gewannen.
BC Colours Düsseldorf 1 vs. 1. PBF Porz-Eil                 3-0

Das Endspiel war also erreichet. Und hier wartetet der 1. PBC Hürth-Berrenrath, der mit dem ehemaligen Bundesligaspieler Reiner Wirsbitzki an der Spitze angetreten war. Mit Andreas Rudolphi und Hans Peter Kloiber waren 2 weitere gute Spieler, Andreas hatte bis vor 2 Jahren immerhin noch in der Oberliga mitgewirkt, im Team.

kluske27Im 14.1e war Harald gegen Reiner erwartungsgemäß chancenlos. Jörg dagegen hielt Hans Peter mit 6-2 in Schach. Raimunds Partie musste also über die Führung zur Pause entscheiden. Beim 3-1 für Raimund kam Andreas an den Tisch und schoss diese und die nächste Partie Aus. 3-3. In der letzten Partie blieb Raimund unglücklich bei einem Problem hängen und Andres brachte sein Team mit 2-1 in Führung.

Nun standen die Chancen auf den Titel ziemlich schlecht, da Reiner wohl kaum zu bezwingen war. So war es dann auch. Im 10-Ball hatte Jörg gegen den mehrfachen deutschen Seniorenmeister nicht den Hauch keine Chance, bzw. ließ die Gelegenheiten ungenutzt. So kam es zum klaren 4-0 für Reiner und dem 3-1 Sieg für Berrenrath.
BC Colours Düsseldorf 1 vs. 1. PBC Hürth-Berrenrath     1-3

Glückwunsch an das Berrenrather Team zum Titelgewinn und auch und unser Trio zu einer guten Leistung und der Qualifikation für die Landesmeisterschaft am 10. Juni.

Endergebnis Verbandsmeisterschaft Senioren-Mannschaft

Bericht Lokalkompass

Westdeutsche Zeitung 11.04.2017

              20170411wz

   
© !!! All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest is 2011 by BC Colours Düsseldorf e.V. !!!